Neue Verbindung nach Italien : Korfu – Otranto in 2,5 Stunden

Ab Ende Juni wird der Hafen von Korfu von den Tragflächenbooten der Liberty Lines angelaufen. Die Schnellboote legen in Otranto ab, einer kleinen Hafenstadt am Stiefelabsatz von Italien. Das Capo d’Otranto gilt als Grenze zwischen der Adria im Norden und dem ionischen Meer im Süden. Von hier beträgt die Distanz nach Albanien über die Straße von Otranto nur etwa 71 km.

Fünf bis sechs Mal pro Woche wird der  „Delfin“ „Ammari “ aus Otranto in Korfu anlegen. Er fasst bis zu 250 Personen und benötigt gerade einmal 2,5 Stunden für die Überfahrt. Die erste Reise ist für den 29. Juni vorgesehen.

 

Νέα ακτοπλοϊκή σύνδεση από Ιταλία προς Κέρκυρα-Παξούς το φετινό καλοκαίρι

Νέα ακτοπλοϊκή σύνδεση από Ιταλία προς Κέρκυρα-Παξούς το φετινό καλοκαίρι

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Ein Gedanke zu “Neue Verbindung nach Italien : Korfu – Otranto in 2,5 Stunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


zwei × 6 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.