Pressemitteilung der Stadtreinigung zum Thema “Sperrmüll”

Folgende Pressemitteilung gab das Amt für Stadtreinigung vor wenigen Tagen heraus:

fwtia_viologikosPressemitteilung

Das Stadtbild wird derzeit durch die ungeordnete Ablagerung von Elektrogroßgeräten, Sperrmüll und anderen voluminösen Gegenständen auf öffentlichen Wegen und Plätzen stark beeinträchtigt. Aufgrund der jahreszeitlich bedingten Aufräumarbeiten in Hotel- und anderen touristischen Anlagen spitzt sich das Phänomen weiter zu.  Zwar ist es verständlich, dass der unregelmäßige Betrieb der Deponie Temploni ein solches Verhalten bei den Bürgern provoziert- nichts desto trotz bemüht sich die Stadtreinigung tagtäglich um ein ordnungsgemäßes Funktionieren und ruft daher alle Bürger auf, ihrerseits dazu beizutragen.

Folgende Mäglichkeiten stehen zur Verfügung:

A.) Unter der Telefonnummer 15601 (zwischen 8.00 und 14.30 Uhr) kann mit der Stadtreinigung die Abholung von Elektrogroßgeräten vereinbart werden.

B.) Ebenfalls unter der Telefonnummer 15601 können sich Hotels und touristische Betriebe über die Möglichkeiten informieren, wo sie Matrazen und andere voluminöse Gegenstände ablagern können.

C.) Möbel können nach telefonischer Vereinbarung (2661099701 – 2661047520) zur Deponie nach Temploni gebracht werden, wo sie verarbeitet werden

D.) Bauschutt und Baustellenabfälle müssen an entsprechenden Stellen, die auf Korfu vorhanden sind entsorgt werden. Sie dürfen weder in der Natur noch in den Müllcontainern abgelagert werden. Die Vermischung von Bauschutt mit Hausmüll führt zu erheblichen Problemen bei der Müllbearbeitung (Presse) und somit zu weiteren Verzögerungen.

Insbesondere richtet sich die Pressemitteilung an Hotel- und Geschäftsinhaber, die eine zusammenarbeit mit der öffentlichen Stadtreinigung im eigenen Interesse anstreben sollten.

 

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Einen Kommentar hinterlassen


− vier = 1

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)