Sozialdividende: Kriterien und Antragstellung

Die griechische Regierung verteilt vor Weihnachten aufgrund seiner besseren Haushaltslage 1,4 Milliarden Euro an die Einwohner des Landes. Die Zahl der Begünstigten beläuft sich nach Regierungsangaben auf 3,4 Millionen. Sie erhalten Einmalzahlungen zwischen 250 und 900 Euro. Das gilt auch für Ausländer, die dauerhaft und rechtmäßig in Griechenland leben und die Kriterien für die Bezuschussung erfüllen:

Einkommenskriterien sind: Bis 9.000 Euro für Haushalte mit einem Mitglied, bis 13.500 Euro für Haushalte mit zwei erwachsenen Mitgliedern, bis 17.750 für Haushalte mit zwei erwachsenen Mitgliedern und einem minderjährigen Kind, bis 18.000 Euro für Haushalte mit drei erwachsenen Mitgliedern oder zwei erwachsenen Mitgliedern und zwei minderjährigen Kindern, 20.250 Euro für Haushalte mit drei erwachsenen Mitgliedern und einem minderjährigen Kind oder zwei erwachsenen Mitgliedern und drei minderjährigen Kindern.

Die Begünstigten müssen rechtmäßige ständige Einwohner des griechischen Hoheitsgebiets während der letzten fünf Jahre sein, mindestens einmal für mehr als einen Monat versichert gewesen sein und eine Steuererklärung in Griechenland abgegeben haben

Wer hochwertige Immobilien und/ oder ein hohes Bankguthaben besitzt oder sich gar Angestellte leistet, zählt nicht zu den Nutzniessern der Dividende.

Die Anträge können noch bis zum 12.12. online in der Plattform www.koinonikomerisma.gr gestellt werden:  Nach  Eingabe der Daten aus der Steuerdatenbank “Taxis” sowie der Versicherungs- und Steuernummern AFM und AMKA öffnet sich eine Maske mit den zugehörigen persönlichen Daten (steuerpflichtiges und steuerfreies Jahreseinkommen), den Vermögenswerten und einer Liste der dem Haushalt angehörigen Mitglieder. Es muss eine Kontonummer ergänzt werden und -sofern erwachsene Familienmitglieder im Haushalt leben- deren Einwilligung.

Nachdem alle Felder ausgefüllt sind, drückt man auf die Schaltfläche “Akzeptieren” und kann sofort sehen, ob man Begünstigter ist und wenn ja, welche Höhe der Zuschuss hat.

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 13 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Personaldienstleistungsagentur Gefyra für griechische Ingenieure. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Einen Kommentar hinterlassen


× 6 = achtzehn

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)