16 Gründe, warum die Griechen einfach besser leben…

Philosophie, Demokratie, die Olympischen Spiele. Alles gute Errungenschaften, aber für die Redakteure der amerikanischen Zeitung Huffington Post gibt es wesentlich wichtigere Dinge, die dieser Planet den Griechen zu verdanken hat: Feta, Mezes, Frapee und Loukoumades seien die Wörter, die eine wirklich wichtige Rolle spielen. Die griechische Küche und die Essgewohnheiten der Griechen sind demnach die Gründe für die einfache Erkenntnis, dass die Griechen einfach sympatischer als alle anderen Völker sind!

ouzo

1. Gebackener Käse
bekannt als Saganaki, knusprig von außen, geschmolzen von innen, stellt genau das dar, was ein Käse nach Auffassung der Amerikaner sein sollte.

2. Kalter Kaffee
Starbucks ist nichts gegen Frapee. Die Griechen sind die Erfinder des eisgekühlten Kaffeegenusses, somit ist er besser als alle seine Kopien.

3. Olivenöl
Die Griechen verwandeln den grenzenlosen Genuß von Olivenöl in ein gesundes Hobby – und niemand kann ihnen das Gegenteil beweisen.

4. Griechischer Salat
Niemand macht bessere Salate als die Griechen. Alles was ein Salat braucht, ist im Bauernsalat: Feta, Tomate, Gurke, Oregano, Oliven und Öl.

5. Wein
Erst Wein, dann Wasser! Seit der Antike gehört Wein, ebenso wie Öl zum täglichen Mahl.

6. Feta ist die beste Garnitur
– wer braucht schon Petersiliensträußchen, wenn er Feta hat… die Griechen verstehen ihn geschickt auf jedem Teller anzurichten.

7. Loukoumades
Die sind wirklich süß – Die griechische Ausgabe von Donats werden in Honig getränkt und sind in den verschiedensten Ausführungen erhältlich.

8. bar food auf hohem Niveau
Gegrillter Oktapus, Saganaki, Hackbällchen und noch viel mehr. Bekannt als Mezedes, die mit Ouzo, Wein oder Bier serviert werden.

9. Keine Angst vor Tentakeln
dafür sind wir ihnen dankbar. Denn das griechische Ergebnis gegrillten Tintenfisches ist für uns lediglich in unseren Träumen vorstellbar.

10. Filoteig
ist unvergleichbar, jedes einzelne der dünnen Blätter wird gebuttert, um es in Verbindung mit Spinat, Käse oder gehackten Nüssen zu den herrlichsten Köstlichkeiten zu verarbeiten.

11. Die Kunst des Essens
Die Griechen wissen, dass es der beste Augenblick des Tages ist, also gibt es keinen Grund sich zu beeilen

12. Tzatziki
Ist die griechische Form von Ketchup. Aus gesunden Zutaten, wie Joghurt, Gurke, Knoblauch und Dill wird er zu Fleisch und als Vorspeise gereicht.

13. Am besten schmeckt es in Gesellschaft
Die Familie ist wichtig in Griechenland – genau wie das Essen, daher gehört beides zusammmen

14. Honig im Überfluß
Blütenhonig über Joghurt – mehr braucht es nicht für eine perfekte Nachspeise

15. Oliven und Wein
Auf griechischer Erde werden überwiegend Oliven und Weintrauben gezüchtet, natürlich um dem großen Bedarf an Öl und Wein gerecht zu werden

16. Joghurt
Kein Frühstück ohne griechischen Joghurt. Eine Köstlichkeit in Verbindung mit Honig und Nüssen!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


5 − drei =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.