2tes Nudelfest in Arillas – Die beste Soße wird prämiert!

Nudelfest

Bereits zum zweiten Mal organisiert die Kulturinitiative Arillas am 01. Juni 2014 ab 20.00 Uhr auf dem Gelände der Brauerei Corfu Beer ein Fest, in dessen Mittelpunkt die Nudeln stehen. Im Rahmen dieses Festes wird auch ein Wettbewerb um die beste Nudelsoße durchgeführt. Dazu werden alle Hobbyköche/Innen eingeladen, ihre beste Nudelsoße zu kochen und auf das Fest mitzubringen.

Die korfiotische Nudelfabrikation „Makarounapimata“ präsentiert für diese Veranstaltung vier ihrer Nudelsorten (Makarouna, Penne, Spaghetti, Tagliatelle), zu denen eine passende Soße gesucht wird. Mitglieder der der Chefköche-Vereinigung Korfus und andere Experten der Gastronomieszene werden die eingereichten Soßen kosten, bewerten und gemeinsam die Sieger-Soße auswählen. Natürlich erwartet den Gewinner ein Geschenk.

Für alle Besucher gibt es frische Nudeln, Musik, Tanz und Bier. Mit dabei ist dieses Jahr auch das Deutsche Fernsehen.

Bewerbungen bitte unter: sofiakal@corfubeer.com

Teilnahmebedingungen:
1.Bewerbungen werden bis zum 28.Mai entgegengenommen.
2. Bitte geben Sie an, mit welcher Nudelsorte (Makarouna, Penne, Spaghetti, Tagliatelle) Ihre Soße kombiniert wird.
3. Bewerbungen von Berufsköchen werden nicht angenommen.
4. Es kann nur eine begrenzte Zahl von Soßen angenommen werden, daher werden evtl. nicht alle Bewerbungen berücksichtigt.
5. Da die Soße im Anschluß an den Wettbewerb serviert wird, bitten wir um eine ausreichende Menge (mind.. 10 Portionen) .
6. Der Bewerber/ die Bewerberin trägt die Verantwortung für seine Soße, Kochtopf, Servierbesteck, u.ä. .
7. Der Bewerber/ die Bewerberin muss am Abend des Festes das Rezept für seine/ ihre Soße schriftlich vorlegen.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

7 Kommentare

  1. Hallo Maria
    Ich habe gestern Abend „Wunderschön“(es) Korfu gesehen, wie immer informativ und unterhaltsam. Ich mache vom 02.06.-13.06.im St.Georg Bay Country Club in Acharavi Urlaub, habe für 1 Woche einen Suzuki Jimny gemietet und wollte gerne wissen, ob in der o.g.Zeit auf Korfu einheimische Feste stattfinden oder sogar dieses Nudelsoßenfest. Vielleicht können Sie mir auch noch ein paar Geheimtips geben, wo man gute Keramik kaufen kann. Ich freue mich auf eine Antwort und verbleibe

    mit freundlichen Grüßen
    Kerstin Schmidt

  2. Hallo, ich würde auch gerne wissen, wann dieses Nudelfest 2015 statt findet. Wir sind auch im Juni dort 😉

  3. Das Nudelfest findet am 20. Juni statt. Eine Ankündigung auf Radio Korfu folgt in Kürze 🙂

  4. Hallo Maria, findet dieses Jahr auch ein Nudelfest statt? Falls ja, würde ich gerne wissen wann, da ein Kollege von mir demnächst auf Korfu Urlaub machen wird. Vielen Dank.

  5. Hallo Maria, bin in der Sendung wunderschön auf den Beitrag von dem nudeltet gestoßen. Leider war dies eine Wiederholung und kann daher das Rezept der gewinnersoße nicht mehr finden. Es handelte sich um eine Tomatensoße mit Meeresfrüchte. Vielleicht können Sie mir weiterhelfen. Ich bedanke mich schon mal im Voraus und Grüße Sie
    Ilse Lehnert

  6. Liebe Ilse
    Hier ist das Rezept:

    Angelikis Nudelsosse aus frischen Meeresfrüchten
    Zutaten
    1,5 Kilo frische Muscheln mit Schale,
    250 Gramm Napfschnecken,
    250 Gramm Meeresschnecken,
    4 frische reife Tomaten geschält,
    2 Knoblauchzehen,
    2 Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten,
    2 EL Tomatenmark,
    eine Prise Chilliflocken,
    eine Tasse trockenen Weißwein,
    50 ml kaltgepresstes Olivenöl,
    Salz, Pfeffer und
    etwas Petersilie für die Dekoration

    Zunächst werden die Schnecken überbrüht und von ihren Häusern befreit. Die Muscheln werden in heißem Wasser gedämpft und diejenigen, die sich nicht öffnen weggeworfen. Die Muscheln werden jetzt von den Schalen getrennt – der Sud wird aufgehoben, ebenso einige Schalen zur Dekoration.
    Jetzt wird das Olivenöl erhitzt und die Knoblauchzehen darin angeschwitzt. Sobald sie sich verfärben, entfernt man sie aus dem Öl und gibt die Chilliflocken und die Zwiebel hinein. Nachdem die Zwiebeln weich gedünstet sind, fügt man die Schnecken hinzu und löscht mit dem Wein ab.
    Sobald der Alkohol verdampft ist, werden die kleingeschnittenen Tomaten, das Tomatenmark und die Muscheln sowie der Muschelsud zugegeben. Die Sosse lässt man kochen, bis sich die Zutaten verbinden.
    Zum Schluss würzt man mit Salz und Pfeffer.
    Die Sosse wird mit den Muschelschalen und der Petersilie dekoriert und mit Spaghetti oder anderer frischer Pasta serviert.
    (Anmerkung: Angeliki ist am Tag vor dem Nudelfest mit ihrem Vater zu den unbewohnten Inseln vor Arillas gefahren, um die Meeresfrüchte frisch von den Felsen zu „pflücken“.)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ zwei = 7

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.