Bald landen wieder Wasserflugzeuge auf Korfu

Unbenannt
Die Marina Korfu steht auf der Liste der 11 geplanten griechischen Wasserflughäfen, die laut einer Meldung des Ethnos bereits im Frühjahr diesen Jahres ihren Betrieb aufnehmen sollen. Der im vergangenen Jahr verabschiedete Plan sieht ein Netz von regionalen Airports im Meer vor, die von einer zentralen Basis in der Nähe von Athen angeflogen werden sollen.

Es gibt bereits Verhandlungen mit zwei griechischen Unternehmen, der Firma „K2 Smart Jets“ und der „Greek Water Airports“, die zunächst Wasserflughäfen in Korfu und den Diapontischen Inseln bauen wollen. Im Anschluss daran ist ein Wasserflughafen in Patras vorgesehen, der die Basis für Westgriechenland darstellen soll.

Weitere Destinationen sind im Dodekanes, in Kreta, auf den Kykladen, dem Saronischen Golf und auf den Sporaden vorgesehen.
Vor fünf Jahren gab es bereits Flüge mit der Kanadischen Airline AirSea Lines, die Korfu unter anderem mit Ioannina, Patras und Italien verband.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

2 Gedanken zu “Bald landen wieder Wasserflugzeuge auf Korfu

  1. Hallo Maria, gibt es diese Fluglinie noch, die Ioannina mit Korfu verbindet? Ich fahre im Mai dort hin und finde leider im Net nur wenige Infos darüber.

    Viele Grüße Christine

  2. Hallo Christine… jedes Jahr wird darüber diskutiert und versprochen, dass die Linie wieder in Betrieb genommen wird. aber leider ist bis jetzt noch nichts geschehen.

    Von Ioannina aus kannst du aber sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


× vier = 12

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.