Corfu meets Holland vom 25. bis 29. September

Corfu meets Holland vom 25. bis 29. September

corfu-meets-holland-beer-festival-2019-portraitGroße Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus: In Arillas, auf dem Gelände der Brauerei „Corfu Beer“ laufen bereits die Vorbereitungen zum größten Event im Nordwesten der Insel, demfünftägigen Bierfest, das am Mittwoch nächster Woche unter dem Motto „Corfu meets Holland“ beginnt. Bereits im letzten Monat waren vier Gast-Brauer in Arillas, die individuelle Bier-Spezialitäten in den Corfu-Beer-Produktionsanlagen zusammenbrauten. Nächste Woche werden diese dann gemeinsam mit den heimischen Biersorten auf dem Fest ausgeschenkt. Den Rahmen wird ein Kulturprogramm aus Musik und Tanz sowie Gastronomie aus Holland und Korfu bilden.

Von Mittwoch dem 25 September bis einschließlich Sonntag, den 29. September trifft Korfu sich mit seinen holländischen Freunden in Arillas. Fünf Abende mit vielfältiger Unterhaltung: Musik, Tanz, Bier und Gastronomie aus Korfu und Holland … Das Bierfest in Nordkorfu hält wie immer eine Menge Überraschungen bereit.

Jeden Abend um 19.00 Uhr beginnt das Programm mit einer bunte Mischung aus traditionellen und modernen Musik- und Tanzeinlagen. Mehrere Restaurants und eine riesige Bar sorgen für das leibliche Wohl. Details zum Programm für jeden einzelnen Tag findet man im Internet unter : http://corfubeer-festival.com/en

Für Besucher aus Korfu-Stadt gibt es übrigens kostenlose Transfermöglichkeiten.

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


drei + 5 =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.