Korfiotin qualifizierte sich für die Olympischen Jugendspiele

romaiou-brazil

Die in Pagoi geborene, 17jährige Konstantina Romaiou ist dieser Tage der ganze Stolz der korfiotischen Leichtathleten. Bei den europäischen Ausscheidungs-Wettkämpfen, den European Youth Olympic Trials in Baku, Aserbaidschan legte sie einen grandiosen Auftritt hin. Sie brach ihren persönlichen Dreisprung-Rekord, erreichte eine Weite von 12,62 Metern und zog damit ins Finale ein. Dort kam sie auf Platz 9 und erhielt somit die Qualifikation für die Olympischen Jugendspiele.

Im Jahr 2010 fand in Singapur die erste Jugendolympiade statt. Wie die “grosse” Olympiade findet sie im Vierjahresrhythmus statt. Dieses Jahr werden die besten U18-Athleten vom 16.-28.8.2014 in Nanjing, China gegeneinander antreten. Konstantina aus Korfu wird dabei sein und wir wünschen ihr schon jetzt viel Erfolg!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 13 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Personaldienstleistungsagentur Gefyra für griechische Ingenieure. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Einen Kommentar hinterlassen


9 − zwei =

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)