Neue Fähre zwischen Griechenland und Italien

grimaldi-ploia

Eine positive Nachricht für alle, die im kommenden Sommer mit dem Auto nach Korfu reisen möchten:
Ab Anfang Juni 2015 wird die bestehende Verbindung der Grimaldi-Lines zwischen Süditalien und Griechenland verstärkt. Die zwei bestehenden Schiffe „Euroferry Olympia” und “Euroferry Brindisi“ werden im kommenden Sommer durch eine weitere Fähre unterstützt. Die 2003 gebaute “Catania” ist auf hohem Standart für 1000 Passagiere und 170 Fahrzeuge ausgestattet und verfügt über moderne Kabinen, Gastronomie und Unterhaltungsangebote.

In der Nebensaison werden die Fähren 4 mal wöchentlich verkehren. Die Abfahrt von Italien ist um 12.00 Uhr mittags, Ankunft in Korfu um 19.00 Uhr am Abend. Die Rückfahrt nach Brindisi beginnt eine Minute vor Mitternacht mit Ankunft am folgenden Tag um 8.00 Uhr.
In der Zeit zwischen 27. Juli und 31. August werden die Schiffe täglich fahren.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 13 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Personaldienstleistungsagentur Gefyra für griechische Ingenieure. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

3 responses to “Neue Fähre zwischen Griechenland und Italien”

  1. andrea a. seppi

    danke für die informationen, die mir sonst entgangen wären. 2014, das war mein erster sommer auf korfu und ich denke aus dem deutschen november heraus traumbildartig schon an den nächsten, aber auch an eine noch stabilere form der rückkehr…
    gruß aus leipzig

  2. Diana Siebert

    fährt die Fähre denn nach Korfu oder nach Igoumenitsa? Gruß
    aus Köln

Einen Kommentar hinterlassen


+ eins = 3

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)