Neues von Facio – Agapi mou …

Mit “Kalimera Maria” hatte uns der von Korfu inspirierte Musiker Facio im letzten Jahr schon einen wunderbaren mediterranen Sommersong geschenkt… uns Marias – und bis heute rätseln wir, wer von uns wohl die Glückliche sein mag. Und fragen uns, wie es mit Facio und seiner so gelungen besungenen schönen Unbekannten wohl weitergeht. Musikalisch versteht sich…
Auf Drängen von Radio Korfu und dem “London Greek Radio” gab der deutsch-italienisch-stämmige Wahl-Londoner endlich nach und verrät uns nun mit  “Agapi Mou — I Go From London To Corfu” seine doch scheinbar ernsten Absichten! Wie es sich anhört, ist Facio bereits auf dem Weg nach Korfu, in die Taverne Malibu, um sich dort mit seiner großen Liebe zu treffen.
Wer den song “Agapi Mou — I Go From London To Corfu” einmal gehört hat, wird ihn garantiert nicht mehr los! Der für Facio typische Mittelmeersound – seine Mischung aus italienischen, spanischen und griechischen Elementen, seine unverwechselbaren Gitarre-Akkordeon-Melodien umspielen in “Agapi mou” einen Refrain, der als Ohrwurm geboren scheint und der Sehnsucht weckt…. einfach den Koffer zu packen und ab auf die Fähre -nach Korfu, in die Taverne Malibu oder wohin auch immer…

Apropos: In diesem Jahr werden wir Facio auch live erleben können – nur, wann, das verrät er uns erst im April, wenn er (mal wieder) unterwegs ist, from London to Corfu.

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 13 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Personaldienstleistungsagentur Gefyra für griechische Ingenieure. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

2 responses to “Neues von Facio – Agapi mou …”

  1. Eribert H.Antony

    Kalimera liebe Maria.
    Erst einmal glückwunsch zu dem gelungenen Beitrag im WDR – Sendung Wunderschön,der bereits zweimal ausgestrahlt wurde. Ich selbst gut 25 Jahre auf der Insel tätig gewesen und momentan an die alte,verlassene Heimat gebunden. Da kommen doch schon schon Heimwehgefühle auf,zumal gerade Freunde ihren Urlaub dort verbringen und gleich nach ein paar Tagen die sms lautet: Haben uns in die Insel verliebt und buchen im Herbst wieder.
    So hatten meine Andeutungen über die Insel ihre Erfüllung.
    Doch nun zu einer kleinen Frage. Warum Radio-Korfu, wenn dann Radio-Kreta erscheint ?
    Für eine kurze Info,vielen Dank und Grüße aus dem momentan genauso warmen Deutschland

Einen Kommentar hinterlassen


vier × 8 =

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)