Wir sind an deiner Seite, Panagioti!

Panagiotis Bazar„ Er versteht, dass er im Krankenhaus ist, jedoch versteht er den Grund nicht. Wir versuchen ihn zum Lachen zu bringen, ihm schöne Augenblicke zu ermöglichen. Auch wenn wir unglücklich über die Situation sind – wir sehen es als unsere elterliche Pflicht, ihm das Leben so schön wie möglich zu machen. Wir müssen stark sein.“

Das sagt Sofia Rosi, die Mutter des 4jährigen Panagiotis und bemüht sich, ihre Fassung zu behalten. Mittlerweile weiß sie, dass sie den Kampf gegen die Krankheit ihres Jungen nicht allein kämpft. Ganz Korfu ist an ihrer Seite.

Der kleine Junge leidet unter einem Neuroblastom, einem besonders aggressiven Krebs. Die Diagnose erhielt er im April 2012, kurz nach seinem dritten Geburtstag. Ganz plötzlich trat die Krankheit auf, in Folge eines dreitägigen Fiebers. Seitdem kämpfen die Eltern und die beiden älteren Geschwister um das Leben von Panagiotis. Ihre Hoffnung ist nun eine Spezialtherapie mit monokolaren Antikörpern, also Antikörpern, die außerhalb des Körpers geklont und später dem Körper wieder zugeführt werden. Diese neuartige und aufwändige Therapie wird bisher nur im Memorial Sloan Kettering Cancer Center in New York durchgeführt. Die Kosten für die Überführung und für die Behandlung belaufen sich auf insgesamt 250.000 Euro.

Die Einwohner auf Korfu kämpfen nun mit den Eltern. Überall in der Stadt finden sich Sammeldosen für Kleingeld – jede noch so kleine Spende ist willkommen. Ein Konto bei der Alpha Bank wurde eingerichtet. (Georgotas Panagiotis, IBAN: GR860140 6800 6800 0278 7003 494 , BIC: GRBAGRAAXXX)

Zig Vereine, Schulklassen, Organisationen, private und öffentliche Träger, sogar das Fernsehen organisieren Spendenveranstaltungen, um die Hoffnung auf Leben des kleinen Panagiotis zu erhöhen.

Heute abend um 18.30 führt das Dritte Lyzeum im Stadttheater ein Theaterstück auf. Am Sonntag, den 9. Februar um 11.00 Uhr veranstaltet die Tanzschule Pasion in der Sporthalle neben dem Stadtbad für alle Zumba-Fans ein „Zumbathon“. Mit den Eintrittsgeldern werden die Eltern unterstützt.

Am gleichen Tag, ebenfalls in der Sporthalle findet von 12.00 bis 15.00 Uhr ein Handwerks- Bazar statt. Wer etwas dazu beitragen möchte, kann dies noch heute im Sandwich Club in Solari abgeben.

Weitere Veranstaltungen zu Gunsten von Panagiotis sind geplant.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

2 Gedanken zu “Wir sind an deiner Seite, Panagioti!

  1. Hallo, aufgrund des o.a. Artikels wollte ich eine Spendenüberweisung vornehmen. Allerdings bekam ich die Meldung, die IBAN sei nicht korrekt. Bitte, könntet Ihr das überprüfen und die richtige IBAN nochmals posten? Wäre nett, denn ich würde dem Kleinen gerne etwas helfen….Gruß aus dem nasskalten Deutschland, Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


6 + fünf =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.