“Xenia” – eine neue griechische Odyssee

XeniaDas griechische Kinowunder geht weiter. Am 12.1. findet im Kino International die Berlin-Premiere von Panos Koutras’ neuem Film „Xenia” in Anwesenheit des Regisseurs statt. Nach seinem großartigen Film „Strella” und Festivalteilnahmen und Auszeichnungen für „Xenia” – unter anderem in der Filmreihe „Un certain regard” in Cannes und dem Publikumspreis beim Filmfestival Osnabrück – kommt sein neuestes Werk nun ab 15.1. in die deutschen Kinos.

Den 16-jährigen unbedarften Danny treibt es nach dem Tod der Mutter in das vibrierende Athen zu seinem toughen älteren Bruder Ody. Die Ereignisse überschlagen sich, als sie durch Dannys Ungeschicklichkeit gezwungen sind, vor der Polizei zu flüchten. Spontan folgen sie nun ihren Träumen: ihren Vater zu finden und ein Casting bei GREEK SUPERSTAR zu ergattern. Unterwegs merken sie, dass sie trotz aller Differenzen nichts und niemand auseinanderreißen kann.

 

Wo Homer einst Odysseus durch Verlockung und Gefahr führte, da führt uns Panos Koutras’ XENIA in eine verborgene Unterwelt, voller verführerischer Stricher, moderner Ruinen und Abgründe von Gewalt und schafft den Spagat zwischen Drama und Komödie mit einer selten gesehenen Leichtigkeit. Premiere feierte XENIA beim Cannes Filmfestival und trat danach, mit Publikumspreisen bejubelt, seinen weltweiten Siegeszug an.

Der gebürtige Athener Panos H. Koutras studierte an der London Film School und an der Sorbonne in Paris. Zwischen 1985 und 1995 pendelte er zwischen beiden Städten und drehte mehrere Kurzfilme, die auf Filmfestivals weltweit zu sehen waren. 1995 gründete er in Athen seine eigene Produktionsfirma, 100% Synthetic Films, und produzierte seinen Debütfilm, THE ATTACK OF THE GIANT MOUSSAKA, der rasch Kultstatus errang. Sein zweiter Film REAL LIFE, feierte in Toronto Premiere und gewann den griechischen NATIONAL CRITICS AWARD 2004. Sein dritter Film STRELLA wurde 2009 in der Panorama Sektion der Berlinale uraufgeführt und erregte wegen seiner Transgender-Thematik weltweit Aufmerksamkeit. XENIA ist sein vierter Spielfilm.

Den offiziellen Trailer zum Film finden Sie hier.

Quelle: http://diablog.eu/portraet/xenia-panos-koutras/

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 13 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Personaldienstleistungsagentur Gefyra für griechische Ingenieure. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Einen Kommentar hinterlassen


× 3 = fünfzehn

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)