Für alle, die es genau wissen wollen: Die Wahlergebnisse aus Korfu

kerkyra_eklogesEinen Riesenvorsprung von fast 45% gewann das Linksbündnis SYRIZA bei den gestrigen Parlamentswahlen in Korfu. Nur 21,87 % erreichte dagegen die Nea Dimokratia und drittstärkste Partei auf der Insel wurde die komunistische Partei KKE mit 6,93% – gefolgt von der rechtsgerichteten Goldenen Morgenröte. Die „Unabhängigen Griechen“ erreichten 5,55%. Auf den Plätzen 6 und 7 landete „Der Fluss“ und die PASOK während die neue Partei „Kinima“ von Georgos Papandreou mit 2,36% an drittletzte Stelle gewählt wurde.

 

Im Einzelnen:

SYRIZA: 44.92%
NEA DHMOKRATIA: 21.87%
ΚΚΕ: 6.93%
GOLDENE MORGENRÖTE: 5.71%
UNABHÄNGIGE GRIECHEN: 5.55%
DER FLUSS: 4.84%
PASOK: 3.89%
KINIMA: 2.36%
ENOSI KENTRON: 1.19%
TELIA: 0.93%

 

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

2 Kommentare

  1. hallo
    für mich extrem auffällig war die Stimmenverteilung im gesamten Land:
    fast die gesamte Peloponnes und fast das gesamte Nordgriechenland stimmten für die ND, alle Inseln( mit einer Ausnahme) und die gesamte Mitte Griechenlands + Athen-Attika wählten Syriza; das soll mir mal einer erklären, woher diese extreme Aufteilung kam

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


7 − eins =

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.