Buchtipp: “Korfu – Unser Wanderparadies” – ein Reisebericht.

Vor allem für Wanderfans aber auch für Leser, die Freude an lebhafter und liebevoll geschriebener Reiseberichterstattung haben, gibt es ab März ein neues Buch im Buchhandel: “Korfu – Unser Wanderparadies” ist der Titel dieses unterhaltsamen Reiseberichts, den der Autor Heiko Meyer geschrieben hat, nachdem er gemeinsam mit seiner Frau Sylvia auf dem Corfu-Trail unterwegs war.

Dass diese Tour für ihn mehr als eine Wanderung war, schildert er in seinem Buch in leuchtenden Farben – kleine und größere Abenteuer werden auf köstliche Art und Weise wiedergegeben. Und an allem, was das Paar während seines Aufenthaltes auf der Insel erlebte und beobachtete, lässt es die Leser teilhaben. Wer Korfu kennt, wird das ein oder andere Mal schmunzeln müssen. Wer nicht, bekommt durch das Buch ganz sicher Apetitt auf die Insel und auf den Korfu Trail.

Wer wandern so gar nicht mag, kann sich in dieser Grafik über Reisen informieren. Mit einem Klick auf das Bild geht es auch zu anderen Zielen.

vexcash-grafik

Korfu ist ein (noch wenig bekanntes) Paradies für Wanderfreunde. Erst vor etwa 15 Jahren hat die englischstämmige Hilary Whitton Paipeti damit begonnen, die uralten, nicht mehr genutzen Verbindungswege zwischen den Dörfern und die heute kaum noch genutzten griechischen Eselspfade wieder aufzuspüren und zu Wanderwegen zu kombinieren.

Einige Jahre später schuf sie eine Weitwanderroute von 222 Kilometern Länge, die die südlichste mit der nördlichsten Spitze der Insel verbindet. Diese Strecke heißt Corfu Trail und ist durch gelbe, rautenförmige Schilder markiert. Sie beginnt im Süden, wo die Route auf Küstenwegen und durch Dünenlandschaften entlang des Wassers beginnt und endet an der Nordspitze der Insel mit seinen zerklüfteten Felsformationen.

Insgesamt 25 Teilabschnitte hat der Wanderweg und jeder hat ein spezielles Highlight – ein Naturreservat, ein verlassenes Dorf, eine Festung oder ein gigantischer Blick auf tiefblaues Meer oder das gegenüberliegende Festland. Etwa 10 bis 12 Tage dauert es, den gesamten Corfu-Trail zu erwandern. Und das Buch von Heiko Meyer ist sicherlich die ideale Vorbereitung auf dieses Erlebnis.

“Korfu – Unser Wanderparadies”, 160 Seiten im traveldiary Verlag
ISBN 978-3-942617-16-1

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Telefon: +30 28230 41648 / Skype: Kretaportobello
Google+

One response to “Buchtipp: “Korfu – Unser Wanderparadies” – ein Reisebericht.”

  1. Buchtipp: “Korfu – Unser Wanderparadies” | Mein Korfu

    [...] Quelle: Radio Korfu [...]

Einen Kommentar hinterlassen


9 + vier =

Radio Korfu jetzt einschalten!

Radio Kretra einschalten!

Das Wetter auf Korfu

Archiv (Der Blick zurück)