Die schönsten Wandertouren auf Korfu.

Wandern auf Korfu – die schönsten Wandertouren auf Korfu im Überblick!

Wer einfach einmal abschalten und alle Alltagssorgen hinter sich lassen möchte, macht mit einer Wanderung auf Korfu nicht falsch. Die sehr abwechslungsreichen und malerisch schönen Landschaften der griechischen Insel ermöglichen es neue Kraft zu tanken und einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. So gilt eine Wanderreise nach Korfu immer noch als echter Geheimtipp. Die eindrucksvolle Aussicht auf die vielen grünen Wiesen, steile Bergketten und die Weite des Mittelmeers zieht jeden Wanderurlauber sofort in seinen Bann. Das Wandern auf Korfu ist einzigartig und bietet einige sehr zauberhafte Momente für Wanderurlauber. Wer bei einer Wandertour die Energiedepots von Körper und Geist wieder aufladen möchte, sollte deshalb unbedingt über eine Wanderreise nach Korfu nachdenken. Die sehr freundliche Landesmentalität gepaart mit einer beeindruckenden Naturkulisse ist für viele Wanderer eine Offenbarung. Zwischenstopps in authentischen griechischen Tavernen, wo sich die Energiereserven mit saftigen Oliven, frischen Meeresfrüchten und köstlichen Wein aufladen lassen, bieten nochmals einen zusätzlichen Reiz für viele Wanderurlauber.

Arillas Trail
Um sich schon jetzt einen Überblick von den beeindruckenden Wanderwegen zu machen, haben wir Ihnen einen Ratgeber erstellt. So erhalten Sie im Folgenden einen Anriss von den schönsten Wanderrouten auf Korfu. Ebenso haben wir Ihnen für die Wandertour auf Korfu einige nützliche Informationen zusammengefasst. Auf diese Weise wird der Wanderurlaub zu einem unvergleichlichen Erlebnis!

Die Highlights bei einer Wanderreise auf Korfu im Überblick

Ein Aktivurlaub auf Korfu hält für Wanderer einige Möglichkeiten bereit. Doch sollte man die Wanderreise auf Korfu auch richtig vorbereiten. So ist die richtige Laufbekleidung das A und O, um auf Griechenlands grüner Insel möglichst viele Eindrücke zu gewinnen. Demnach sollte man für einen Wanderurlaub in jedem Fall auch die geeignete Outdoor-Kleidung im Gepäck haben, um das Wandern bei warmen Temperaturen so angenehm wie möglich zu gestalten. Wer die eindrucksvollen historischen Bauwerke und schönen Strände der Insel nicht verpassen will, sollte demnach auf die richtige Wanderausrüstung setzen. Denn Korfu hat eine Menge Sehenswürdigkeiten im Programm. Von der Küstenstadt Kassiopi im Norden der Insel bis hin zur hinreißenden Altstadt von Corfu Old Town ist für jeden Urlauber etwas dabei.

Wanderausflug durch den Corfu-Trail

Eine mehrtägige Wandertour lässt sich durch den Corfu-Trail planen. Diese Wandertour ermöglicht es von den Klippen bei Arkoudillas im Flachland des südlichen Teils von Korfu bis zur bergigen Küstenlinie der Cape Agia Ekaterini im Norden Korfus zu bestreiten. Abseits vom Massentourismus lässt sich auf diesem Wanderweg eine sehr abwechslungsreiche Naturkulisse entdecken, der von schmalen Bergwegen bis hin zum schönen Sand- und Kiesstrand reicht. Auf der Tour gibt es noch einige Highlights zu bestaunen. So warten historische Monumente sowie Klöster, als auch idyllische Dörfer, die einen ganz besonderen Blick auf die Insel bieten. Mit einer Streckenlänge von 220 Kilometer lässt dieser Wanderweg auch bequem in mehrere Tagestouren aufteilen.

Tagesausflug an der Bucht von Agios Georgios zur Westküste nach Krini

Eine Tageswanderung lässt sich vom Norden Korfus in der Bucht von Agios Georgios starten. Die knapp dreistündige Wanderung hält große landschaftliche Kontraste bereit, die sich durch einen Wechseln von Stränden, Wäldern und Felsvorsprüngen auszeichnet. Hier kommen besonders Naturliebhaber voll auf ihre Kosten, wenn es auf den Wanderwegen durch Olivenhaine bis zum Bergdorf in Krini geht.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Jörg

Telefon: +30 28230 41648 / Skype: Kretaportobello
Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


acht + = 13

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.