Keine „Weiße Woche“ 2014

Dieses Jahr wird es noch keine Schneeferien für griechische Schüler geben.

Ein entsprechender Vorschlag kam kürzlich von der Vereinigung griechischer Hoteliers. Mit dem Ziel, den internen Tourismus zu unterstützen, sollten die Schulen für eine Woche über die Karnevalszeit geschlossen werden.

Das Bildungsministerium lehnt den Vorschlag jedoch ab, zumindest für das laufende Schuljahr. Die Pläne seien noch nicht ausgereift. Außerdem erschwere eine zusätzliche Unterbrechung des Schulalltags die Bemühungen des Lehrpersonals ihren Lehrplan durchzusetzen.

Sowieso ist die Unterrichtszeit knapp bemessen, vor allem für die Schüler des Gymnasiums und Lyzeums, deren Unterrichtszeit am 11. September beginnt und bereits am 20. Mai für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfungen endet.

Kritische Stimmen wurden auch laut, dass es nicht die Freizeit sei, die den Familien fehle, sondern das Geld. So wurde die Entscheidung zunächst einmal verschoben – vielleicht wird es im kommenden Jahr eine „Weiße Woche“ geben?!

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ fünf = 14

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.