Quarantäne an der frischen Luft

Viel los ist ja im Moment nicht gerade. Alle unnötigen Aktivitäten sind bis auf weiteres verboten, Treffpunkte geschlossen, soziale Kontakte unerwünscht. Der Ostertourismus ist ausgesetzt, wann die Saison diese Jahr beginnt, ist unklar. Alles dreht sich um den Virus und klar: Was der Immunologe sagt, ist im Moment Gesetz.

Zeit, mal was Neues auszuprobieren … unbekannte Wege einzuschlagen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Wandern ist ja (noch) erlaubt, solange man es allein tut. Aus immunologischer Sicht spricht eigentlich nichts dagegen und Mediziner raten ja auch normalerweise zu frischer Luft. Denn in der Sonne wird die Produktion von Vitamin D angekurbelt und das wiederum unterstützt die körpereigenen Abwehrkräfte. Wenn man dann noch ein paar Orangen und Kumquats als Picknick mitnimmt, sollte das logischerweise besser sein, als zu Hause am Computer einen steifen Nacken zu kriegen.

Wer jetzt Lust hat, die frühlingshafte Natur Korfus kennen zu lernen und nicht weiß, wo er/ sie anfangen soll: Die schönsten Wanderwege der Insel haben wir in einem Buch zusammen gefasst. Ein paar Exemplare habe ich noch und wer es haben möchte, schreibt mir bitte eine E-Mail an die Adresse : info@hellasing.com

Der Versand erfolgt auf sterilem Weg mit der ELTA.

Post to Twitter Post to Delicious Post to Facebook Post to MySpace

Maria

Maria ist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Mittlerweile lebt sie seit über 18 Jahren in Griechenland, spricht beide Sprachen und fühlt sich in beiden Kulturen zu Hause. Hauptberuflich betreibt sie die Hochzeits- und Eventagentur HESTIA. Besonders am Herzen liegt ihr der Austausch, das Verständnis und die Vermittlung zwischen Griechen und Deutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ drei = 9

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.